Du benötigst den Führerschein so schnell wie möglich?

Wenn du nur wenig Zeit für deine Führerscheinausbildung in Anspruch nehmen möchtest, sei es in den Ferien oder im Urlaub, dann empfehlen wir dir unsere Intensivausbildung. Egal ob Motorrad, Auto oder Auto und Motorrad.

Unsere Intensivausbildung ermöglicht Dir effektives, schnelles Lernen ohne Ablenkung um in kürzester Zeit an den Führerschein zu kommen. Dieses erspart dir unnötige Fahrstunden und Kosten.

Während deiner Intensivausbildung steht Dir immer ein erfahrener Fahrlehrer als Ansprechpartner in der Fahrschule zur Verfügung, lernt mit Dir auf Wunsch auch ausserhalb der Theoriestunden den nötigen Stoff und begleitet Dich zu Deiner Theorieprüfung.

 

Was habe ich zu beachten damit ich meinen Führerschein in der angegebenen Zeit schaffen kann?

 

Rechtzeitig vor Beginn Deiner Ausbildung stellen wir für unsere Schüler bei Deinem zuständigen Einwohnermeldeamt den Führerscheinantrag. Dieser ist Grundvoraussetzung für die theoretische und praktische Prüfung und dauert ca. 3-5 Wochen.
Für diesen Antrag benötigen wir:
1 biometrisches Passbild
1 Sehtest vom Optiker
1 Bescheinigung über lebensrettende Sofortmassnahmen am Unfallort
bei BF 17 Schülern die Kopien von Personalausweis und Führerschein der Begleitpersonen
sowie diverse Unterschriften
Nehme aus diesem Grund rechtzeitig mit uns Kontakt auf, auch damit wir mit Dir die Termine für Deine Intensivausbildung abstimmen können und ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist.

           Ein Führerschein ist kein Selbstgänger, Du musst dafür etwas tun.

           Wir stehen Dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite damit Du Dein Ziel in der vorgegebenen Zeit erreichen kannst.

 

Termine und Dauer

Der Ausbildungsbeginn richtet sich nach deinen individuellen Zeitvorgaben und der individuellen Absprache mit uns.
Die Intensivausbildung ist so abgestimmt, dass eine Erlangung der Fahrerlaubnis innerhalb der angegebenen Zeit möglich ist.
Ausbildunganfang ist jederzeit nach Vertragsabschluss und nach Terminvereinbarung möglich

Ruf uns an oder schreibe uns eine Email, damit wir zusammen Deinen Führerschein planen können.

 

Ablauf

 

Wenn Du in Ahrensburg, Ammersbek oder Umgebung wohnst dann komme einfach in eine unserer Fahrschulen oder melde Dich telefonisch Wir beraten Dich gerne und beantworten noch offene Fragen. Wohnst Du weiter weg, ruf uns gerne an oder schicke uns eine email, wir antworten sofort.

Danach bereiten wir mit Dir die Unterlagen für deinen Fahrerlaubnisantrag der zuständigen Behörde vor.

Setze dich bitte mindestens 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn (besser sechs Wochen) mit uns in Verbindung damit wir eventuell offene Fragen beantworten, deine Unterlagen vorbereiten und einen Fahrlehrer für deine Ausbildungsklasse und Zeitraum einplanen können.

Nach erfolgtem Prüfauftrag der zuständigen Behörde nimmst Du von Montag bis Samstag am theoretischen Unterricht teil und erhältst täglich mindestens zwei Termine für Deine Fahrstunden. Dazwischen bleibt genügend Zeit fürs Lernen der Prüfungsfragen und evtl. Nachhilfeunterricht mit Deinem Fahrlehrer in unseren Räumlichkeiten oder bei Dir zuhause. 

Dein Termin für die theoretische und praktische Prüfung steht mit Beginn deiner Ausbildung fest, daher ist ein zielgenaues Lernen möglich und notwendig. Das steigert die Motivation und Konzentration.

Wenn Du noch Freunde hast die interesse an einer Intensivausbildung haben können wir die Ausbildung auch in Gruppenform anbieten, dieses macht viel Spass und das Lernen in der Gruppe geht oft auch schneller. Falls du das Führerscheinalter noch nicht erreicht haben solltest, beachte bitte das die theoretische Prüfung 3 Monate und die praktische Prüfung 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters möglich ist.

 

Wir bereiten auch gerne alle nötigen Unterlagen für deinen Führerscheinantrag vor und senden sie Dir per Post zu.

 

Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung und freuen uns auf Dich und Deine Ausbildung.